„DIE SEELENSCHAU“: Aleksandra Mikulska spielt Chopin am 9. Oktober 2020

  • 27. September 2020

Die Benefiz-Konzertreihe der Vorjahre des Lions Club Bad Krozingen-Staufen wird in diesem Jahr in Kooperation mit der Stadt Bad Krozingen fortgesetzt. Als Mitveranstalter konnte der Lions Club Müllheim-Neuenburg gewonnen werden. Es spielt die junge, außergewöhnliche Pianistin Aleksandra Mikulska.

Nachdem das ursprünglich für den 3. April 2020 vorgesehene Konzert Corona bedingt leider abgesagt werden musste, findet dieses nun am

Freitag, dem 9. Oktober 2020, 19 Uhr im Kurhaus Bad Krozingen

statt. Für die aus Polen stammende Künstlerin, die ihr Meisterstudium u.a. an der Eliteakademie „Accademia Pianistica Internationale-Incontri col maestro“ in Imola, Italien absolviert hat, ist insbesondere der Komponist Frederik Chopin das große Vorbild. In diesem Sinn ist auch das Programm des jetzigen Konzertabends „Die Seelenschau“ dem Komponisten gewidmet.

Den vielen Sponsoren wird herzlich gedankt. Mit dem Konzerterlös werden die „Staufener Tafel e.V.“ und die „Markgräfler Tafel Müllheim e.V.“ unterstützt.

Schon jetzt möchten wir Konzertbegeisterte zu diesem Konzert einladen. Karten sind im Vorverkauf in der Touristinfo Bad Krozingen oder über www.reservix.de erhältlich. Konzertkarten, die ursprünglich für den 3. April 2020 erworben worden sind, haben auch für dieses Konzert Gültigkeit.

Aufgrund der aktuell geltenden Sicherheitsbestimmungen werden die Plätze vor Ort zugewiesen. Eine freie Platzwahl ist leider nicht möglich.